Referenzen

An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl an Projekten, die mit mir umgesetzt wurden. Weitere Umsetzungs-Beispiele präsentiere ich Ihnen gern bei einem unverbindlichen Erstgespräch.


Modernisierung zum KfW Effizienzhaus 115 in Weißenfels

Bei der energetisch sanierten Immobilie handelt es sich um ein 2-Familienhaus in Weißenfels, dass zum KfW Effizienzhaus 115 saniert wurde. 
 

Durchgeführte, geplante energetische Maßnahmen:

  • neues Dach mit Eindeckung PUR Aufsparren-Dämmung
  • Fassadensanierung mit Steinwolle und Strukturputz
  • Kellerdeckendämmung von unten 
  • Austausch der Heizung von Niedertemperatur-Technik auf Gas Brennwerttechnik
  • Thermosolar-Anlage mit 4 Modulen zur Warmwassererwärmung und Heizungsunterstützung

Erreichte Ziele:

  • Erreichte Reduzierung Energieverbrauch 60 %, gemessen nach 12 Monaten
  • Ertrag der Solaranlage 3.050 KWh, gemessen nach 12 Monaten
  • Amortisation der energetisch bedingten Sanierungskosten nach ca. 10 Jahren bei einer moderaten Steigerung der Energiepreise von 2,5% jährlich
  • zusätzlich zinsgünstiges Darlehen KfW Bank von 1% , auf 10 Jahre.
  • Beantragung und Erhalt von staatlichen Zuschüssen
Dieses Haus in Weißenfels wurde zum KfW Effizienzhaus 115
Die Modernisierung führt zu einer Reduzierung der Energieverbräuche um ca. 73 Prozent

Modernisierung zum KfW Effizienzhaus 115 in Pegau/Leipzig

Bei der energetisch sanierten Immobilie handelt es sich um ein Bürogebäude mit 11 Wohneinheiten, das in Pegau bei Leipzig zum KfW Effizienzhaus 115 saniert wird.

 

Durchgeführte, geplante energetische Maßnahmen:

  • Schaffung von zusätzlichen Wohnraum, 11 WE
  • Energetische Optimierung des Bestandsgebäudes
  • Kompletter Einbau neuer Fenster
  • Wärme-Dämm-Verbund- System mit 12 cm Mineralwolle
  • 350 m² Dämmung der Kellerdecke von unten
  • Einbau einer moderne Pelletheizung mit 2X 1000 Liter Pufferspeicher und Pellettanklager
  • Einbau einer dezentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung zur nutzerunabhängigen Feuchteabfuhr und Sicherstellung des Nennvolumenstromes

 

Erreichte Ziele:

  • Senkung der Energiekosten um 50 %
  • KfW Kredit von aktuell 0,75% Zinsen und einem Tilgungszuschuss von 12,5%
  • Fördermittel Sächsische Landesbank
Bei dem Bürogebäude in Pegau bei Leipzig wurden Energiekosten um 50 % gesenkt
Das Bürogebäude mit 11 Wohneinheiten in Pegau bei Leipzig wird zum KfW Effizienzhaus 115 saniert

Modernisierung denkmalgeschützter Vierseiten-Bauernhof

Bei der energetisch sanierten Immobilie handelt es sich um einen denkmalgeschützten Vierseiten-Bauernhof in der Nähe von Weißenfels.

 

Durchgeführte, geplante energetische Maßnahmen:

  • Sanierung Dach am Haupthaus mit Aufsparrendämmung 
  • Lüftungskonzept entwickeln und umsetzten
  • Bauwerk-Trockenlegung von innen und außen, nach fachlicher Beratung von einem Sachverständigen
  • Fassaden-Erneuerung mit diffusionsoffenem System auf Kalkbasis, geprüft von der Denkmalbehörde 
  • Beseitigung von relevanten Wärmebrücken
  • Mit diesen Maßnahmen werden der bauphysikalischen Gegebenheiten eines Bauernhauses Rechnung getragen

 

Erreichte Ziele:

  • Reduzierung der Durchfeuchtung des Außenmauerwerkes und des Gebäudesockels
  • Beseitigung von Schimmelpilzen und anderer schimmelpilzartigen Bakterien (erdig-modriger Geruch)
  • Lüftungskonzept für eine hygienisch einwandfreie Wohnraumluft
  • Einsparung von Heizenergie durch eine Aufsparrendämmung
  • KfW Fördermittelkredit 0,75% Zinsen und 7,5% Tilgungszuschuss
Der denkmalgeschützte Vierseiten-Bauernhof wurde umfangreich modernisiert
Zur Reduzierung der Feuchtigkeit im Gebäude wurden bei der Modernisierung verschiedene Maßnahmen ergriffen
Es wurde eine Energiereduzierung, bessere Lüftung und Reduzierung der Feuchte erreicht

Modernisierung KfW Einzelmaßnahmen in Weißenfels

Bei der energetisch sanierten Immobilie handelt es sich um ein 2- Familienhaus mit angrenzenden Gewerbebetrieb in Weißenfels.

 

Durchgeführte, berechnete und geplante energetische Maßnahmen:

  • Austausch der alten Öl-Heizung und Einbau eines thermisch geführten Blockheizkraftwerk (BHKW) 
  • Dämmung der Außenwände durch Einblasdämmung in die Hohlräume des Mauerwerkes
  • Dämmung der Kellerdecke von unten

 

Erreichte Ziele:

  • Reduzierung der Energiekosten um ca. 24 Prozent 
  • Einsparung jährlich ca. 6.000 €
  • Erzeugung und Eigenverbrauch von Strom und Wärme
  • Amortisation der Investitionskosten nach ca. 6 Jahren
  • Beantragung und Erhalt von staatlichen Zuschüssen
bei diesem Haus in Weißenfels wurden bei der energetischen Sanierung KfW-Einzelmaßnahmen durchgeführt
Die energetische Modernisierung amortisiert sich bei diesem Haus in Weißenfels nach 6 Jahren
Der Austausch der alten Öl-Heizung gegen ein thermisch geführtes Blockheizkraftwerk war wichtiger Bestandteil der energetischen Sanierung
Das thermisch geführte Blockheizkraftwerk ist wichtiger Teil der energetischen Modernisierung

Modernisierung zum KfW 115 Haus in Hohenmölsen

Bei der energetisch sanierten Immobilie handelt es sich um ein Mehrgenerationen-Haus.

 

Durchgeführte, berechnete und geplante energetische Maßnahmen:

  • Erweiterung von zusätzlichen Wohnraum – Anbau und Ausbau Dachgeschoss
  • Energetische Optimierung des Bestandsgebäudes
  • Neue Dacheindeckung Zwischensparren-Dämmung mit Mineralwolle
  • Wärme-Dämm-Verbund-System Außenwände
  • Optimierung der Heizungsanlage durch hydraulischen Abgleich 
  • Ertüchtigung der Fernwärmestation

 

Erreichte Ziele:

  • Reduzierung der Energiekosten um ca. 66 %
  • KfW Investitions-Zuschuss  10% auf die energetischen Sanierungskosten
  • Städtebaulicher Zuschuss für Sanierungsgebiet der Stadt Hohenmölsen
  • Beantragung und Erhalt von staatlichen Zuschüssen
Das Mehrgenerationen-Haus in Hohenmölsen wurde zum KfW 115 Haus
Die Modernisierung in Hohenmölsen umfasst u.a. eine neue Dacheindeckung mit Zwischensparren-Dämmung mit Mineralwolle
energetisch saniertes Mehrgenerationenhaus in Hohenmölsen
Hohenmölsen: Durch die Modernisierung zum KfW 115 Haus wurden die Energiekosten um ca. 66 % reduziert

Modernisierung KfW Einzelmaßnahme Weißenfels

Bei der energetisch sanierten Immobilie handelt es sich um ein Einfamilienhaus in Weißenfels.

 
Durchgeführte, berechnete und geplante energetische Maßnahmen:

  • Dämmung der Außenwände durch Einblass-Dämmung in das 2-Schalen Mauerwerk
  • Dämmung der Kellerdecke von unten
  • Austausch der alten Heizungsanlage gegen ein modernes Gerät Gas BWT

 

Erreichte Ziele: 

  • Reduzierung der Energiekosten um ca. 45 %
  • Amortisation der energetisch bedingten Sanierungskosten nach ca. 5 Jahren
  • Zinsgünstiges Darlehen der KfW Bank von 1% auf 10 Jahre
KfW Einzelmaßnahme bei einem Haus in Weißenfels
Bei diesem Haus in Weißenfels haben sich die energetisch bedingten Sanierungskosten nach ca. 5 Jahren amortisiert

Modernisierung KfW Einzelmaßnahmen Weißenfels

Bei der energetisch sanierten Immobilie handelt es sich um ein Einfamilienhaus in Weißenfels.

 
Durchgeführte, berechnete und geplante energetische Maßnahmen:

  • Neues Dach mit neuem Dachstuhl, Trapezgaube und Dämmung mit Zwischensparren-Dämmung
  • Fassadendämmung mit hochwertiger EPS Dämmung, Beseitigung aller relevanten Wärmebrücken
  • Einbau neuer Fenster

 

Erreichte Ziele: 

  • Deutliche Reduzierung der Heizkosten
  • Besserer sommerlicher Wärmeschutz
  • Mehr Behaglichkeit im Winter durch Erhöhung der Oberflächentemperaturen innen
  • Neues Dach und Fassade
  • Zinsgünstiges Darlehen Investionsbank Sachsen-Anhalt mit 0,4 %
Bei diesem Haus in Weißenfels wurden Fassade, Dach und Fenster saniert
Die Heizkosten konnten deutlich reduziert werden

Modernisierung KfW Einzelmaßnahmen Weißenfels

Durchgeführte, berechnete und geplante energetische Maßnahmen:

  • Neuaufbau Mansardendach mit PUR Aufsparrendämmung 
  • Dämmung der Außenwände und Beseitigung aller relevanten Wärmebrücken
  • Vertikale Sperrung der Kellerwände mit Systemaufbau

 

Erreichte Ziele: 

  • Deutliche Reduzierung der Heizkosten
  • Reduzierung der Feuchte im Keller
  • Deutlich besserer sommerlicher Wärmeschutz
  • Zinsgünstiges Darlehen der KfW Bank , mit 0,75% Zinsen und 7,5% Tilgungszuschuss (negativ Darlehen)
Dach, Außenwände und Keller standen bei der Sanierung im Mittelpunkt
Für die energetische Sanierung gab es ein KfW- Darlehen und Zuschüsse

Modernisierung KfW Einzelmaßnahmen Hermsdorf/Thüringen

Durchgeführte, berechnete und geplante energetische Maßnahmen:

  • Neuaufbau Dach mit PUR Aufsparrendämmung 
  • Dämmung der Außenwände und Beseitigung aller relevanten Wärmebrücken
  • Vertikale Sperrung der Kellerwände mit Systemaufbau

 

Erreichte Ziele: 

  • Deutliche Reduzierung der Heizkosten
  • Reduzierung der Feuchte im Keller
  • besserer sommerlicher Wärmeschutz
  • Zinsgünstiges Darlehen der KfW Bank , mit 0,75% Zinsen und 12,5% Tilgungszuschuss (negativ Darlehen)
12,5% Tilgungszuschuss von der KfW konnten für die Sanierung beantragt werden